Medienberichterstattung

Medienberichterstattung

LOSERS ROUND 3 MATCH 2 :DIEGO VS WALLACE

Bei der LOSERS ROUND 3 kämpfen DIEGO aus den Vereinigten Staaten und WALLACE aus Taiwan gegeneinander um den Einzug in das GRAND FINAL.
Beide haben bei den WINNERS TOP 8 verloren und konnten durch Siege in der LOSERS ROUND aufsteigen.

Mit Sicherheit stehen sie unter großen Druck, da sie wissen, dass sie nun kein einziges Spiel mehr verlieren dürfen.
Doch auch, wenn dem so sein sollte; keinem von beiden ist ihre Aufregung anzumerken.

Denn nach dem Sieg der LOSERS ROUND 2 gestand uns WALLACE, dass er sich inzwischen viel entspannter fühlt und tatsächlich hat er uns in seinen vorherigen Spielen genau das bewiesen. Auch DIEGO scheint durch den Kampf gegen seinen Freund im vorherigen Match relativ entspannt zu sein.

Doch nun seht selbst, wie sich der Kampf dieser zwei durch das vorherige Battle gestärkten Spieler entwickelt!

GAME 1

Von DIEGO verwendete Gruppe / verwendete Kampfmitglieder

Von WALLACE verwendete Gruppe / verwendete Kampfmitglieder

WALLACE wählt eine Mischung aus Weiblichen Kämpfern und Erneuerungstypen, während DIEGO ausschließlich auf Erneuerungstypen zählt. Dies könnte WALLACE einen großen Vorteil verschaffen. Ob DIEGO wohl etwas dagegen unternehmen kann?

WALLACE ist derjenige, der zunächst Bewegung ins Spiel bringt. In dem Moment, in dem DIEGO Slug einwechselt, wechselt er seinerseits zu Cell, der dem Gegner enormen Schaden zufügen kann. Nach erfolgreichen Tippschussabbrüchen führt er ohne Weiteres einen Rising Rush aus! Durch den K.O.-Sieg gegen Slug, der den Mittelpunkt eines Erneuerungsteam darstellt, übernimmt WALLACE schon früh die Führung.

Wie WALLACE vorhin schon erwähnte, scheint er sich in bester Form zu befinden. Er wechselt seine Charaktere so geschickt ein und aus, dass ihnen bisher noch kein Schaden zugefügt wurde. Mit Gegenangriffen schafft WALLACE es außerdem, die Lebensenergie der gegnerischen Erneuerungsgruppe, allen voran die des lästigen Zamasu, Stück für Stück zu verringern.

WALLACE

Auch DIEGO greift an und versucht, mit einer Reihe an Kombos die Lebensenergie der gegnerischen Charaktere zu reduzieren. Jedoch lässt sich WALLACE die Gelegenheit eines Gegenangriffs nicht entgehen, als DIEGO für einen Moment mit seinen eigenen Angriffen innehält. Sofort stürmt WALLACE mit Mai auf Zamasu zu, dem nur noch eine geringe Menge an Lebensenergie bleibt, so dass Zamasu gezwungen ist, seine Standhaftigkeit anzuwenden. Daraufhin wechselt WALLACE schnell zu Cell, der es schafft, Zamasu zu besiegen, indem er seine Ausweichversuche vereitelt.
Solch ein Spiel, bei dem beide Kämpfer ihre Angriffe und Ausweichversuche gegenseitig erahnen, ist nur bei erstklassigen Spielern wie in diesem Turnier möglich. Hätte DIEGO ganz simpel einen Rising Rush angewandt, hätte WALLACE ihm vielleicht nicht ausweichen können.
Aber WALLACE durchschaute ganz klar, dass DIEGO stattdessen ein Ausweichmanöver versuchen würde und konnte daher mit Cell erfolgreich den gegnerischen Zamasu attackieren.

Nun besitzt DIEGO nur noch Cell, während WALLACE noch immer ohne jeglichen erlittenen Schaden im Ring steht.
Als DIEGOs Cell verzweifelt einen Rising Rush einzusetzen versucht, weicht WALLACE durch einen Charakterwechsel zu Zamasu aus. WALLACE wendet schließlich wiederum einen entscheidenden Rising Rush gegen Cell an, und kann den Sieg über dieses Match so für sich entscheiden.

DIEGO 0-1 WALLACE

GAME 2

Von DIEGO verwendete Gruppe / verwendete Kampfmitglieder

Von WALLACE verwendete Gruppe / verwendete Kampfmitglieder

Beide Seiten wählen die gleichen Gruppen und Kampfmitglieder wie zuvor.

Ohne größere Angriffe zu landen, belauern sich die Kämpfer zunächst nur. Nach einer Weile beginnt ein kurzer Schlagabtausch aus Angriffen und Gegenangriffen, Ausweichmanövern und Charakterwechseln.

WALLACE übernimmt schließlich die Führung. Nur kurz seine Mai einwechselnd weicht er den gegnerischen Angriffen aus und wechselt sofort zurück zu Cell. Geschwind weicht WALLACE einem Angriff von DIEGO aus und setzt dann seinen Rising Rush ein, der eigentlich dessen Cell ins K.O. zwingen sollte, doch DIEGO gelingt es, ihn mit der richtigen Künstekarte abzuwenden.

Nun lässt DIEGO seinen eigenen Cell einen Rising Rush anwenden, der WALLACEs Cell ins Rising K.O. befördert und DIEGOs Kämpfer in die Überzahl gehen lässt.

DIEGO

Dennoch gerät der Kampf erneut ins Stocken.
Ohne einen entscheidenden Angriff landen zu können, fahren beide Seiten mit einer Reihe von Angriffen und Auswechselungen fort. Andererseits könnte man aber auch sagen, dass WALLACE so geschickt spielt, dass ihm seine zahlenmäßige Unterlegenheit überhaupt nicht anzumerken ist.

Unter so großem Druck haben beiden Kämpfer nur einen Augenblick, um die richtige Entscheidung zu treffen. Nicht mal einen kurzen Moment dürfen sie jetzt unvorsichtig sein.

Doch gerade deswegen geschieht im Folgenden ein Fehler.
Obwohl WALLACE eigentlich vorhatte, einen Spezialangriff auszuführen, wendet er unbeabsichtigt einen Tippschuss an.
Natürlich möchte DIEGO solch einen Fehler auf keinen Fall durchgehen lassen, doch WALLACE wendet das Blatt gerade noch rechtzeitig wieder zu seinen Gunsten und führt einen Rising Rush aus, um seinen Fehler wiedergutzumachen. Auch mit solchen Kleinigkeiten wie hier zeigt uns WALLACE seine ausgezeichnete Spieltechnik.
Diesen Rising Rush, abgefeuert als Ausgleich für WALLACEs Fehler, muss nun DIEGOs Slug entgegen nehmen. Die Folge ist, dass auf beiden Seiten kurz darauf nur noch zwei Charaktere verbleiben.

Dann beschleunigt sich der Kampf. Zwischen WALLACEs Mai und DIEGOs Zamasu entsteht ein Kaboom Impact, den WALLACE knapp mit 981:969 für sich gewinnen kann.
Das gibt WALLACE die Gelegenheit, sein Ki zu regenerieren und zusätzlich dem nächsten gegnerischen Angriff auszuweichen. Im Anschluss wendet er einen Rising Rush an, doch DIEGO schafft es auch diesmal, die richtige Künstekarte zu wählen. Jetzt kann er zum Gegenangriff ansetzen, indem er Zamasus Spezialangriff einsetzt. Doch DIEGOs Gegenwehr reicht nur bis hierhin.

Nachdem WALLACEs Zamasu den gegnerischen Cell, dem kaum noch Lebensenergie geblieben ist, ins K.O. schickt, nimmt sich WALLACE auch noch in aller Ruhe den gegnerischen Zamasu vor, den er mit seinem eigenen Zamasu von der Kampffläche befördert.

DIEGO 0-2 WALLACE

WALLACE Win!

DIEGO gesteht uns: “Es war wirklich ein sehr harter Kampf. Ich habe schon einmal gegen WALLACE gekämpft und wusste schon einigermaßen, wie stark er ist. In diesem Match war er wirklich um einiges besser als ich.”

Applaus für DIEGO, der bei so einem starken Gegner sein Bestes und für eine Chance, den Sieg zu ergreifen, alles gegeben hat.

“Glücklicherweise konnte ich unter guten Bedingungen in den Kampfring steigen. Sollte ich beim nächsten Match gewinnen, werde ich wieder gegen MASAKATSU kämpfen müssen, gegen den ich beim ersten Spiel verloren habe. Ich werde auf jeden Fall auch weiterhin mein Bestes geben!”, verkündet ein fröhlicher WALLACE.

Mit dem Ziel, MASAKATSU zu besiegen, zieht WALLACE nun voll erweckten Kampfgeistes in die LOSERS ROUND 4.

Zurück zur Artikelliste