Medienberichterstattung

Medienberichterstattung

WINNERS TOP8 MATCH3:THOMASTSAI VS MILCOOL

Der dritte Kampf in den WINNERS TOP8 wird von THOMASTSAI aus Taiwan und MILCOOL aus Japan bestritten.
Beide Spieler konnten in den TOP16 einen 2:0 Sieg davontragen und gehören daher bereits zu den Topfavoriten dieses Turniers. Doch wer von den beiden wird es wohl in die WINNERS SEMIFINALS schaffen?

GAME 1

Von THOMASTSAI verwendete Gruppe / verwendete Kampfmitglieder

Von MILCOOL verwendete Gruppe / verwendete Kampfmitglieder

Im ersten Kampf treffen zunächst ein Team mit einer Mischung aus Weiblicher Kämpfer und Erneuerungstypen auf ein reines Weiblicher Kämpfer-Team.
MILCOOL beginnt ohne Umschweife mit Angriffen, die einer blitzartigen Explosion gleichen!

Der Gegner wird förmlich in den wechselnden Angriffen von Mai, Chichi und Ribrianne gebadet. Sie lassen keine Chance offen, ihre Komboreihe zu brechen.
Während THOMASTSAI keine Möglichkeit bleibt, einen Gegenangriff zu landen, und er nur selbst lauter Angriffe einstecken muss, hat MILCOOL auf der anderen Seite noch fast seine komplette Lebensenergie.
Durch Ribriannes Hauptfähigkeit muss Zamasu auf dem Kampffeld verweilen und bekommt die volle Kraft von Ribriannes Finalem Angriff zu spüren. Mit einem Schlag ist seine Fähigkeit “Unsterblicher Leib” aufgebraucht und seine Lebensenergie sinkt auf ein bedrohliches Level.

MILCOOLs ausgeklügeltes Spiel kommt hier gut zum Vorschein. Er scheint erkennen zu können, ob Chichi normale Fernangriffe oder Tippschüsse anwenden will. Diese Abwägung bezieht er bei seinen eigenen Angriffen mit ein. Eine Technik mit einer perfekten Mischung aus Ausweichen und Konterattacken, die er sich in diesem Kampf zu Nutze macht.

Doch auch THOMASTSAIs Gegenangriffe können sich sehen lassen. In dem Moment, in dem MILCOOL Chichi in den Ring schickt, wechselt THOMASTSAI schnell zu Cell und die nun widerum auf der anderen Seite erschienene Mai bekommt eine Reihe von Fernangriffen zu spüren, denen ein Rising Rush folgt. Mit einem Schlag geht Mai ins K.O.

THOMASTSAI

Aber MILCOOL zeigt uns im Folgenden sein wahres Können. Als nächstes betritt die immens verstärkte Ribrianne das Feld, die Cell sofort mit ihren Angriffen überhäuft. Mit Schlagangriffen schafft sie es, Cells Lebensenergie auf etwa 20% zu senken. Dem eingewechselten Zamasu bleibt nichts anderes übrig, als sich Chichi und ihrem Finalen Angriff zu ergeben und auch der folgenden Kombo kann er nicht mehr entkommen, sodass seine Chance auf Gegenwehr verfällt.

MILCOOLs Sturmangriff von Chichi hält noch immer an. Bei einem Aufeinandertreffen von Cell auf Ribrianne wechselt THOMASTSAI schnell zu Mai. Chichi, die einen deutlichen Vorteil gegenüber Mai besitzt, nutzt ihre Chance und landet einen Rising Rush. Der letzte verbleibende Kämpfer auf der gegnerischen Seite ist nun Cell.

Es ist ein leichtes für Chichi, Cell mit ihren Schlagangriffen ins Aus zu befördern und MILCOOL beweist mit diesem Sieg erneut sein fabelhaftes Können.

THOMASTSAI 0-1 MILCOOL

GAME 2

Von THOMASTSAI verwendete Gruppe / verwendete Kampfmitglieder

Von MILCOOL verwendete Gruppe / verwendete Kampfmitglieder

GAME 2 bestreiten beide Spieler mit fast genau den gleichen Teams wie im vorigen Kampf. Beide Seiten nehmen nur eine kleine Änderung vor. MILCOOL entscheidet sich dafür, den Großen Saiyaman 2 mit in den Kampf zu nehmen und THOMASTSAI fügt Mai (LIL) hinzu.
Von Beginn an besteht dieser Kampf aus einem reinen Wechsel von Ausweich- und Auswechselmanövern. THOMASTSAI wechselt von Mai (GRN) zu Mai (LIL) und auf MILCOOLs Seite sorgt Ribrianne für die Verteidigung.
Es ist nicht ersichtlich, wer von beiden den Sieg für sich entscheiden wird. Einzig die Zeit schwindet nach und nach dahin.

Letztendlich ist es MILCOOL, der für eine Wandlung im Kampf sorgt, indem er seine Mai gegen THOMASTSAIs Mai (LIL) antreten lässt. Durch MILCOOLs Kombos sinkt die Lebensenergie der gegnerischen Mai bedrohlich, nach einen schnellen Wechsel zu Ribrianne geht sie wenige Angriffe später beinahe zu Boden.

Nun erscheint wieder Mai (GRN) auf der Kampffläche. Doch genau dann wendet MILCOOL Ribriannes Hauptfähigkeit an! Mai (GRN) kann nun nicht mehr ausgewechselt werden. Ohne Rising Rush, nur durch diese Hauptfähigkeit und geschicktes Spiel gerät Mai immer mehr in Gefahr. Nachdem sie auch noch in Paralyse verfällt und der Große Saiyaman 2 eine Kombo nach der anderen abfeuert, ist Mais Aus schließlich besiegelt. MILCOOL geht in die sichere Führung.

MILCOOL

Doch THOMASTSAI ist niemand, der sich das so einfach gefallen lassen würde. Er stellt sich dem Großen Saiyaman nun mit Mai (LIL). Nach einem abgefeuerten Blitzknall wechselt er schnell zu Ribrianne, die mit einer Reihe von Schlagangriffen und ihrem Finalen Angriff für ordentlich Schaden sorgt. Jetzt ist klar – der Sieger dieses Kampfes ist noch nicht entschieden.

Auch MILCOOL schickt nun Ribrianne ins Feld. Nachdem sie ein paar gegnerischen Fernangriffen ausgewichen ist, ist sie bereit, aus sicherer Entfernung einen Rising Rush abzufeuern! Ein gut durchdachtes Spiel, in dem es scheint, als hätte MILCOOL die Gewohnheiten und Bewegungen von THOMASTSAI genau lesen können. Leider versagt der Rising Rush auf halber Strecke.
THOMASTSAI setzt mit Ribrianne nun seinerseits einen Rising Rush ein! Ein Angriff, den MILCOOL nicht mehr abwehren kann. Seine Ribrianne geht unweigerlich zu Boden und nur Mai bleibt zurück.

Aber MILCOOL bewahrt die Ruhe. Nachdem er THOMASTSAIs Mai nach ein paar Schlagangriffen niederstreckt, steht es nun 1 gegen 1, MILCOOLs Mai gegen Ribrianne.
Durch das Einbüßen zweier Charaktere und den dadurch aktivierten Buff ist Ribrianne enorm gestärkt. MILCOOL weiß den elementaren Vorteil von Mai jedoch auszunutzen.
Seinen Kombos folgt ein Blitzknall. Er schafft es immer wieder, den Angriffen von Ribrianne auszuweichen und nach dem zweiten Blitzknall kann er endlich den finalen Treffer landen.

THOMASTSAI 0-2 MILCOOL

MILCOOL Win!

“Mein Gegner war wirklich sehr stark!”, meint THOMASTSAI, immer noch beeindruckt von MILCOOL.

“Als in GAME 2 mein Rising Rush aufgehalten wurde, habe ich schon mit einer Niederlage gerechnet, aber ich bin froh, dass ich es doch noch irgendwie geschafft habe, zu gewinnen!”, kommentiert MILCOOL seinen Kampf.

Ungeschlagen geht er nun direkt in die WINNERS SEMIFINALS.

Zurück zur Artikelliste