Medienberichterstattung

Medienberichterstattung

LOSERS ROUND 1 MATCH 3:MUTEN VS MICHAEL C

Nur noch zwei Matches verbleiben in der LOSERS ROUND 1. Noch zwei weitere Kämpfer werden also den Kampfschauplatz Las Vegas verlassen müssen. Diesmal kämpfen MUTEN aus Frankreich und MICHAEL C aus den USA um ihr Überleben.

Derjenige, der hier verliert, scheidet unwillkürlich aus dem Turnier der stärksten Kämpfer aus. Der Kampf, den es unbedingt zu gewinnen gilt, beginnt jetzt!

GAME 1

Von MUTEN verwendete Gruppe / verwendete Kampfmitglieder

Von MICHAEL C verwendete Gruppe / verwendete Kampfmitglieder

Während MUTEN Weibliche Kämpfer mit in den Kampf nimmt, entscheidet sich MICHAEL C für Zukunftscharaktere. Die meisten anderen Spieler des Turniers kombinieren Zukunftscharaktere zwar oft mit Erneuerungscharakteren, MICHAEL C jedoch entscheidet sich für eine reine Zukunftstypen-Gruppe. Auf den ersten Blick hat das Weibliche Kämpfer-Team einen überwältigenden Vorteil – doch wie wird es am Ende wirklich aussehen?

Nach einer heftigen Anfangsphase ist es MICHAEL C, der als erster auf die Chance setzt, mit einem Rising Rush von Trunks die gegnerische Ribrianne in einem Zug zu erledigen.
MUTEN hingegen will eilig seine Ribrianne gegen den Großen Saiyaman 2 einwechseln, doch er ist, wenn auch nur um Haaresbreite, zu spät!
Zwar kann man dies nicht direkt einen Fehler nennen, doch das Zeitfenster war zu kurz und dieser Moment wurde zum Wendepunkt dieses Kampfes.

MUTEN

Durch ein mächtiges Rising K.O. verliert MUTEN seine Ribrianne, die der Kern seines Weiblichen-Kämpfer-Teams war. Als Konter setzt er die Hauptfähigkeit des Großen Saiyaman 2 ein und aktiviert danach seinen eigenen Rising Rush. Doch MICHAEL C weiß seinen Trunks gekonnt und schnell zu Son-Gohan zu wechseln, welcher dem Rising Rush sofort erliegt. Und das war genau das, worauf MICHAEL C abzielte.

Denn durch Son-Gohans Niederlage wurden nun enorm verstärkende Buffs für seine Verbündeten aktiviert.

Nun kann MICHAEL C die gesamte Kraft seiner Charaktere voll ausnutzen. Trunks nimmt sich zunächst Mai vor, die zuvor den Großen Saiyaman 2 abgelöst hatte, und befördert sie im Nu ins Aus.
Danach ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis MUTEN seinen Großen Saiyaman 2 ebenfalls verliert und die Entscheidung über das Ende dieser Runde somit fällt.

MUTEN 0-1 MICHAEL C

GAME 2

Von MUTEN verwendete Gruppe / verwendete Kampfmitglieder

Von MICHAEL C verwendete Gruppe / verwendete Kampfmitglieder

MUTEN wählt auch für diesen Kampf ein Team mit Weiblichen Kämpfern, MICHAEL C hingegen entscheidet sich diesmal für Charaktere der Son-Familie.

Der Kampf beginnt wechselhaft, da beide Seiten darauf bedacht sind, die elementaren Vorteile ihrer Charaktere auszunutzen.
Ob Angreifen, Ausweichen, Vorausschauen der Ausweichversuche des Gegners oder Charakterwechsel – schließlich ist es MICHAEL C, der bei diesem dynamischen Kampf als erster die Führung übernimmt.
Als MICHAEL Cs Son-Goku mit Schlagangriffen den Großen Saiyaman 2 auf Abstand gebracht hat, wechselt MICHAEL C ihn zu Son-Gohan ein und landet einen Rising Rush!
Nachdem dieser den Großen Saiyaman ins K.O. gezwungen hat, steht es im Kampf zwei gegen drei, was MICHAEL C einen großen Vorsprung verschafft.

MICHAEL C führt seine bemerkenswerte Angriffsserie fort. Als er merkt, dass Mai ihre Verschwinden-Leiste aufgebraucht hat, entgeht er den gegnerischen Angriffen durch einen schnellen Charakterwechsel und lässt den eingewechselten Son-Goten im Nullkommanichts seinen Finalen Angriff auf Mai abfeuern!

 

MICHAEL C

MICHAEL C beweist, dass er sowohl offensiv als auch defensiv zu kämpfen weiß.

MUTEN, der in kürzester Zeit gleich zwei seiner Charaktere verloren hat, setzt nun alles auf Ribrianne. Natürlich möchte MICHAEL C ihm mit Son-Goku einen Strich durch die Rechnung ziehen, doch eben dessen Niederlage würde MUTEN lieber vermeiden, da sonst MICHAEL Cs verbleibende Charaktere enorm verstärkt werden würden.
Doch ohne Son-Goku auszuschalten kann er nicht gewinnen. Mit Ribriannes Finalem Angriff besiegelt er wider Willen dessen Ende und beschert MICHAEL C damit einen großen Vorteil.

Kurz darauf findet sich MICHAEL C jedoch in einer unerwarteten Situation wieder – denn der Rising Rush von MUTENs Ribrianne vernichtet Son-Gohans Finaler-Angriff-Künstekarte!
MUTENs kühne Entscheidung zur Offensive zwingt Son-Gohan ins K.O., und auf beiden Seiten bleibt nur noch ein Charakter übrig.

Son-Goten kann letztendlich jedoch die Oberhand behalten und schickt Ribrianne in die Paralyse. Seinen erbarmungslosen Angriffen kann sie sich nicht mehr entgegen stellen und mit einem Schlag schwindet ihre Lebensenergie auf Null.

MUTEN 0-2 MICHAEL C

MICHAEL C Win!

“Im Vergleich zum ersten Kampf, in dem ich noch sehr angespannt war, konnte ich diesmal schon viel besser kämpfen. Spielerisch gesehen war es trotzdem nicht so perfekt, aber da kann man nichts machen.”, äußert MICHAEL C, einem wunderbaren Spiel zum Trotz, selbstkritisch.

“Ich hatte sehr viel Spaß beim Kampf, aber wegen zwei unglücklichen Fehlern habe ich leider letztendlich verloren. Der erste war beim Ausweichen, der zweite beim Rising Rush.”
Auch MUTEN blickt nach dem Kampf auf seine eigenen Fehler zurück.

Doch auch für die stärksten Kämpfer ist Selbstreflektion der beste Weg zu Verbesserung.

Zurück zur Artikelliste